Die 15 Besten Restaurants in Klosters

Um Ihnen ein tolles Erlebnis zu garantieren, hat Ride and Smile die 15 besten Restaurants der Stadt aufgelistet, und erklärt ihnen, warum Sie alle besuchen sollten!

Ob Sie Ihren Sommer- oder Winterurlaub hier genießen – Klosters ist ein Paradies, in dem Sie wunderbare Restaurants finden, die Ihre Momente noch angenehmer machen.

Hinweis: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es während der Hochsaison notwendig ist das ausgewählte Restaurant im Voraus zu buchen. Das können Sie durch uns tun! Denn dies ist einer der vielen Dienstleistungen, die Ride and Smile anbietet, weil wir uns wünschen, dass Sie eine perfekte und stressfreie Zeit haben.

Ein weiterer Hinweis: Für diejenigen, die nach vegetarischen Gerichten suchen, haben fast alle Restaurants eine feste Option auf der Speisekarte. Es lohnt sich aber immer, auf der Website nachzuschauen oder vorher mit dem Restaurant direkt in Kontakt zu treten.

Liste der 15 besten Restaurants in Klosters

Höhwald

Seit den 80er Jahren war Höhwald in Monbiel (einem Dorf in Klosters auf 1300m Höhe) ein Ort, an dem sich die Jäger trafen, um ihre “Trophäen” zu feiern. Das ganze Holzrestaurant gehört zu unseren Lieblingen und wird von der Familie Dietrich bewirtschaftet.

Übrigens, das Restaurant ist im Guide Michelin, und Sie können es sowohl im Winter als auch im Sommer besuchen. Die meisten Produkte werden im Restaurant hergestellt, da die Verwendung von regionalen Produkten Priorität hat, um das alte traditionelle Konzept beizubehalten. Sie legen großen Wert auf Kunden- und Nachhaltigkeitsthemen. Sie werden die Atmosphäre spüren, sobald Sie zum ersten Mal dort eintreten.

Hotel Wynegg

Es ist ein über 100 Jahre alter Ort mit langer Geschichte und einer familiären Atmosphäre.

Chef Andri Fasser, ein innovativer Profi, ist für die Gerichte verantwortlich, bei denen es immer um die Frische der Zutaten geht. Wenn Sie Klosters im Sommer besuchen, müssen Sie auf der Gartenterrasse bei einem Drink entspannen, während die Kinder im Freien spielen dürfen.

Alpenrösli

Das Alpenrösli ist nicht nur ein Restaurant: Es ist ein tolles Erlebnis, dass wir Ihnen wärmstens empfehlen.

1.450m über dem Meeresspiegel und abseits von Lärm und Unruhe des Alltags, bietet dieser Ort eine einzigartige Umgebung; Sie werden sich inmitten der Natur wiederfinden.

Für ein Mittagsesen können Sie einen der schönsten und sonnigsten Ausblicke von der Terrasse aus genießen oder ein Abendessen wählen mit der Möglichkeit, auf dem Berg auch zu übernachten. Im Winter ist es möglich, bei Tag oder Nacht mit dem Schlitten nach Klosters zurückzukehren.

Das Restaurant bietet eine große und sorgfältige Auswahl an Weinen aus Ländern auf der ganzen Welt. Sie sind sich nicht sicher, welchen Wein Sie wählen sollen? Verlassen Sie sich auf die Mitarbeiter, die sich bestens auskennen und Ihnen sicher behilflich sein werden.

Hinweis: Ein wichtiger Tipp von uns – wenn Sie im Winter mit dem Auto kommen, müssen Sie vom Parkplatz aus noch einen 20-minütigen Fußweg zurücklegen bis zum Restaurant. Nur Taxis fahren zu dieser Jahreszeit bis zum Restaurant.

Teehütte – Selfranga

Klein und gemütlich – dieses Restaurant hat den Charme einer Skihütten und es ist perfekt für große Gruppen, die mehr Privatsphäre suchen. Der Standort ändert sich je nach Jahreszeit – im Sommer befindet es sich neben dem Golfplatz und im Winter nahe dem Skilift von Selfranga.

Während der Wintersaison können Sie immer mittwochs nach einer Nachtskifahrt in der Teehütte einkehren, da die Pisten geöffnet sind!

Bär’s

Wenn Sie ausgehen und Freunde treffen, etwas trinken und plaudern möchten, empfehlen wir das Bär‘s im Hotel Piz Buin. Die Atmosphäre ist angenehm und komfortabel. Wenn Sie von Kindern begleitet werden, gibt es Spielzeug an der Bar und es ist möglich, den hoteleigenen Spielplatz zu nutzen.

Im Sommer ist die Terrasse am Ufer des Flusses Lanquart geräumig und auch für Kinder geeignet.

Der beste Tipp: Um mit den Getränken mithalten zu können, empfehlen wir den Flammkuchen oder einen der Hamburger. Sie kennen Flammkuchen noch nicht? Es ist ein typisch deutsches Essen (es kommt aus dem Elsass), das an Pizza erinnert, jedoch einen sehr dünnen und knusprigen Teig besitzt. Und auch der Belag ist unterschiedlich. Es wird weder Käse noch Tomatensauce verwendet, und Zwiebel ist eine klassische Zutat.

Chesa Grischuna

Das Hotel Chesa Grischuna ist ein sehr traditioneller Ort. Seit 1938 serviert es eine ausgezeichnete traditionelle Schweizer Küche. Wenn Sie ein Fan von fröhlichen Nächten mit Klavierkonzerten sind, müssen Sie die Hotelbar besuchen.

Das Hotel heißt Hollywood on the Rocks, weil früher Schriftsteller und Persönlichkeiten aus der Filmindustrie nach Klosters gereist sind und zu dieser Zeit im Hotel waren.

Genießen Sie im Sommer die Speisekarte mit saisonalen Spezialitäten auf der Terrasse des Restaurants.

Chesa Grischuna in Klosters

Alp Garfiun

Nach einem schönen Spaziergang ist Alp Garfiun zweifellos eine gute Wahl, wenn Sie das Ganze mit einem Mittag- oder Abendessen abrunden möchten. Die Spezialität des Hauses ist die Schweizer Küche.

Sie können zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit der Kutsche dorthin gelangen – Sie haben die Wahl!

Im Sommer können Sie das gute Wetter mit Blick auf die wunderschöne Landschaft auf der gemütlichen Terrasse genießen.

Wenn Sie im Winter dorthin fahren, gibt es jeden Donnerstag ein Käsefondue, das mit einer romantischen Kutschfahrt kombiniert werden kann – nach Vereinbarung, daher ist eine frühzeitige Buchung notwendig. Samstags können Sie einen Fondue-Abend (Chinoise oder Käse) genießen. Probieren Sie eine schöne Gerstensuppe oder das „Bündner Plättli“.

Kaffee Klatsch

Die beiden Cafés des gleichen Besitzers sind eine ausgezeichnete Option zu jeder Jahrezeit – für einen Kaffee, ein ausgedehntes Frühstück oder Mittagessen im Winter oder Sommer.

Das Café neben dem Gotschna-Eingang ist eine exzellente Wahl im Winter für Après-Ski. Die Atmosphäre ist angenehm, sehr komfortabel und an bestimmten Tagen gibt es Live-Musik.

Die Sommerzeit eignet sich dank der Sommergerichte (z. B. einen Salat), einer Vielzahl an Getränken und Köstlichkeiten, die täglich angeboten werden, während Sie die Bergluft genießen. Unser Tipp: Sie müssen einen Kuchen probieren. Diese sind wunderbar!

Kaffee Klatsch in Klosters

Gotschna Restaurant – Serneus

Seit Juni 2013 sind Renee und Al Thöny Gastgeber im historischen Gotschna-Restaurants in Serneus, das 1841 im wunderschönen Prättigau-Tal erbaut wurde.

Sie können einige lokale oder internationale Gerichte probieren, da es dort auch asiatische Spezialitäten wie Sushi, Sashimi, Currys, asiatische Snacks und mehr gibt –
alles sehr frisch und lecker.

Im Sommer ist es möglich, eine Mahlzeit im Gartenbereich zu wählen. Genießen Sie ein schönes Mittag- und Abendessen, Kaffee mit Kuchen oder Apero.

Berghaus Erika

Sie sind auf der Suche nach einem rustikalen und gemütlichen Ort? Erika ist die Antwort. Das Restaurant ist malerisch und volkstümlich, perfekt, um den Sommer oder Winter dort zu genießen.

Während der Sommerzeit können Sie das Berghaus zu Fuß erreichen, aber seien Sie bereit für einen ein- bis eineinhalbstündigen Fußmarsch. Sollten Sie müde werden, können Sie in den Bergen schlafen; die Unterkünfte sind ebenfalls fabelhaft.

Mit dem Auto geht es sehr schnell: 10 Minuten und Sie sind da! Unser Tipp: Am Berghaus können Sie die erforderliche Straßenzufahrtsgebühr von CHF 10, gültig für 24 Stunden, bezahlen, das heißt, Sie können zunächst ohne die Gebühr bis nach Schlappin fahren und erst zahlen, wenn Sie dort angekommen sind.

Im Winter ändert sich das ein bisschen: Der Ort ist dann nur mit der Madrisa-Seilbahn und mit Skiern erreichbar. Wenn Sie mindestens drei Nächte bleiben, ist der Gepäcktransport kostenlos!

Habe ich “Pizza” gehört?

Madrisa Mia

Super empfehlenswert für Liebhaber italienischer Küche. Neben Pizza finden Sie verschiedene Spezialitäten aus dem Land. Der Pizzaiolo aus Italien garantiert die Originalität und den Geschmack der Gerichte.

Al Capone

Gut gelegen, direkt an der Hauptstraße. Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis und es bietet trotz seines Namens eine abwechslungsreiche Speisekarte.

Hinweis: Sowohl das Al Capone als auch das Madrisa Mia sind im Winter und Sommer geöffnet und bieten einen Mitnehmservice an, wenn Ihnen dies besser passen sollte.

Bargis

In Klosters Dorf zu finden, ist das Bargis eine ausgezeichnete Option für jeden, der gerne die regionale Küche probieren möchte. Die Speisekarte bietet eine beeindruckende Auswahl an Cordon Bleu.

Die Atmosphäre ist gemütlich, typisch für die Schweizer Berge. Wir sind sicher, dass Erika und ihr Team Sie sehr herzlich empfangen werden.

Prätiger Hüscher

Als Fondue- und Raclette-Spezialist ist das Prätiger Hüschi seit mehr als 200 Jahren im Zentrum von Klosters zu finden. Malerisch und gemütlich – der Halt hier ist ein Muss für alle, die die verschiedenartigsten Fondue-Sorten probieren möchten.

Hotel Alpina Restaurant

Das 4-Sterne-Hotel Alpine Restaurant wird seit Juli 2017 von Küchenchef Florian Friedl geleitet und bietet ein Menü mit regionalen Spezialitäten und internationaler Küche.
Die Hotelterrasse ist sowohl im Sommer als auch im Winter einladend.

Wie wäre es im Winter mit einem Schneeschuhwandertag oder einer Radtour im Sommer in Kombination mit einem Mittag- oder Abendessen in einem der von uns empfohlenen Restaurants? Sie können als Gruppe, Paar oder mit der ganzen Familie unterwegs sein – erlauben Sie Ride and Smile, für Sie eine komplette Tour zu organisieren und Sie zu einem ausgezeichneten Ort zu führen, um in Klosters zu essen.

Planen Sie Ihre Reise und machen Sie sich bereit für eine tolle Zeit!

You May Also Like…